logo katzenpension feline

Grüß Gott

Über uns

Unsere Tiere

Die Katzenpension

Unsere Gäste

AGB

Infos und Links

Service und Preise

Kontakt

Gästebuch

Here You can find informations in English

Fragen und Antworten

Katzenkrankheiten

Impressum

Tierfunde

Tiervermittlung

Tierfänger

Tiersuche

Die provokante Seite

KUNDENINFORMATION   ZUR   PARASITENBEHANDLUNG
Stand : Dezember 2008
Katzen - insbesondere Freigänger - werden immer wieder von Parasiten 
(Flöhe, Zecken und vor allem Würmer aller möglichen Spezies) befallen.
Der Kreislauf ist folgender: 
Überträger für Bandwürmer sind meist Flöhe und durch das Zerbeißen der Flöhe infiziert sich die Katze. 
Spulwurminfektionen entstehen durch kontaminierte Böden und Kot. 
Da auch eine Nur-Wohnungskatze sich möglicherweise einen Floh einfangen kann 
oder an den Schuhen Infektionsmaterial in die Wohnung geschleppt wurde (das merken man gar nicht) 
macht es Sinn auch Drinnenkatzen ab und zu zu entwurmen. 
Freigänger sollte alle 3-4 Monate entwurmt werden (auf Wirkstoffwechsel achten!!) oder wenn sie husten 
(kann auf Wurminfektion hindeuten wenn kein Fieber vorliegt. 
Der beste Zeitpunkt ist vor einem Aufenthalt in einer Katzenpension.
Es gibt jetzt sehr gute SPOT-ON-MITTEL (Nackentropfen), 
die es Ihnen ersparen "die Pille (oder Paste) in die Katze bekommen zu müssen.
Unsere Empfehlung vor einem Pensionsaufenthalt:
ca. 2 Wochen vor Pensionsbeginn Behandlung mit Profender spot-on 
      2 Tage      vor Pensionsbeginn Behandlung mit Frontline spot-on. 

Um Resistenzen (die Würmer werden immun) vorzubeugen empfehlen wird ab und zu einen Wechsel der Mittel.
Nehmen Sie z.B. statt Profender Advocate kombiniert mit Droncit und lassen dafür Frontline weg.
Oder Sie nehmen vom Tierarzt verordnete Pillen, die einen anderen Wirkstoff enthalten (z.B. Milbemax) 
oder Sie lassen Ihrer/n Katze/n vom Tierarzt eine entsprechende Spritze geben. 
Ihre Katze ist dann umfassend gegen Innen- und Außenparasiten behandelt und für 4-6 Wochen sicher 
vor einer Neuinfektion geschützt. 
Halten Sie zwischen den Behandlungen unbedingt einen Abstand von 1-2 Wochen ein!! 
Verwenden Sie ausschließlich Spot-on-Mittel, die ausdrücklich für Katzen zugelassen sind. 
Mittel für Hunde, die die Wirkstoffe Permethrin (Exspot, Advantix spot, Preventic spot on und Fleetic spot on), 
Deltamethrin oder Flumethrin enthalten sind für Katzen hochgiftig und können sie töten.

! W A R N U N G !

D i e   E n t w u r m u n g s s p r i t z e   k a n n   I h r e   Katze 

- bei entsprechender genetischer Disposition -

n a c h   e i n e m   i n s   K o m a   f a l l e n   t ö t e n  !!!

Es ist von dieser Behandlung dringend abzuraten!!!

INNENPARASITEN
Folgende Spot-on-Mittel sind auf dem Markt (beim Tierarzt erhältlich):
Gegen Innenparasiten (Würmer aller möglichen Spezies)

D r o n c i t   - (Wirkstoff: Praziquantel) 
- sehr gute Wirkung gegen Bandwürmer/reife und unreife Stadien -gibt es auch als Pillen 

P r o f e n d e r - (Wirkstoffe: Praziquantel+Emodepsid) 
- sehr gute Wirkung gegen Rund- und Bandwürmer in allen Stadien (reife und unreife) und Haken- und Peitschenwürmer.

A d v o c a t e - (Wirkstoff: Moxidectin) 
- sehr gute Wirkung gegen alle Stadien von Spul- und manchen Haken- und Peitschenwürmern und 
prophylaktisch gegen Herzwürmer, jedoch nicht gegen Bandwürmer,  sowie Außenparasiten (s. unten).
AUSSENPARASITEN
Flöhe, Ohrmilben, Räudemilben, Zecken, Haarlinge und Läuse sind Plagegeister und Krankheitsüberträger. 
Folgende Spot-on-Mittel zeigen sehr gute Wirkung:

A d v o c a t e  - (Wirkstoff: Moxidectin + Imidacloprid zusätzlich) - s. auch oben/Würmer
- gegen Flöhe, Ohrmilben !!, Räudemilben (gibt es eher selten) und Läuse, bedingt gegen Zecken

E F F I P R O  - (Wirkstoff Fipronil) - gegen Außenparasiten wie oben - Langzeitschutz ca. 3 Monate lt. Hersteller

F r o n t l i n e  - (Wirkstoff: Fipronil)
- alle Außenparasiten wie vor - soll besser gegen Zecken wirken

A d v a n t a g e - (Wirkstoff : Imidacloprid)
- wirkt nur gegen Flöhe und Läuse 

S t r o n g h o l t  - (Wirkstoff: Selamectin)
-alle Außenparasiten wie aufgeführt und zusätzlich bei Flöhen gegen unreife Stadien 

zurück

Zur Startseite

©2007 - 2020 All rigths reserved.Hostet by Helmut Schneider